Google Spotlight Stories ab sofort über YouTube, den Anfang macht der Weihnachtsmann

22. Dezember 2015 Kategorie: Google, Internet, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_spotlightstoriesDie Google Spotlight-Stories sind eine tolle Entwicklung. Anstatt nur starr einen Film zu betrachten, kann man quasi in diesen eindringen. Man kann sich die Story aus verschiedenen Perspektiven anschauen, dazu muss man lediglich das Smartphone bewegen schon erlebt man die Geschichte aus einem anderen Blickwinkel. In den speziell aufbereiteten Filmen gibt es zahlreiche Nebenschauplätze zu entdecken, so auch in der neuesten verfügbaren Geschichte: Special Delivery. Die Geschichte passt zur Jahreszeit, Ihr könnt dem Weihnachtsmann beim Geschenke verteilen zusehen. Benötigte man bisher ein kompatibles Smartphone und die passende App, wird es die Spotlight Stories künftig auch bei YouTube geben.

Die Spotlight Stories haben ihren eigenen YouTube-Kanal, dort gibt es auch ein Making of von Special Delivery zu sehen. Ihr könnt – solltet Ihr Euch die Story auf dem Desktop anschauen wollen – auch die Perspektive via Maus verändern. Google lässt wissen, dass Special Delivery 10 Subplots beinhaltet, man das Ende auf drei Arten schauen kann und der Nutzer an mehr als 60 Stellen entscheiden kann, wie man die Story weiterschaut. Special Delivery lässt sich zudem mit Googles Cardboard betrachten.

Interessanterweise ist die neue Geschichte noch nicht in der Android- und iOS-App von Spotlight Stories zu finden. Und auch auf der Spotlight Stories Webseite ist kein Hinweis mehr auf die Apps zu finden. Vielleicht stellt Google diese dann auch bald ein, wenn die weiteren Stories dann über YouTube verteilt werden und auch über die YouTube-Apps betrachtet werden können (ab nächstem Jahr). Ist vielleicht auch praktischer als eine zusätzliche App nutzen zu müssen.

Den Special Delivery Trailer habe ich Euch oben eingebunden, die ganze Story gibt es bei YouTube.

(Quelle: Google)

specialdelivery



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7923 Artikel geschrieben.