Google+: Spitznamen bald möglich

23. Januar 2012 Kategorie: Social Network, geschrieben von:

Ich möchte nicht tiefer eintauchen in die Klarnamendiskussion von Google+, die es seit Anbeginn des Netzwerks gab, sondern hier nur kurz mitteilen, dass Google bald damit beginnen wird, das „Spitznamen-Feature“ auszurollen. Berühmtheiten oder solche, die sich dafür halten, können ihr Pseudonym eingeben, Leute wie ich vielleicht ihren Spitznamen und verheiratete Mädels, die den Namen des Mannes angenommen haben, können ihren Mädchennamen angeben.

Ändern können wird man den Spitznamen, wenn man sein Profil bearbeitet und dort den Namen ändern will. Dort wird man später die erweiterten Optionen für den Spitznamen finden. (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.