Google Social Search nun in Deutschland

14. Juni 2011 Kategorie: Google, Internet, Social Network, geschrieben von:

Mitte Mai hatte ich die Google Social Search schon vorgestellt, nun startet sie standardmäßig in Deutschland. Heißt: in Zukunft bekommt ihr zu den normalen Suchergebnissen auch passende Vorschläge eurer sozialen Kontakte. Dazu gehört unter anderem auch: Websites, Blogs und andere Inhalte, die von deinen Freunden erstellt und geteilt werden, Bilder, die von euren sozialen Verbindungen geteilt werden, relevante Artikel aus den Google Reader-Abonnements und  Profile von Personen, die du kennst, nebst den Ergebnissen für soziale Websites wie Twitter und Flickr (siehe auch). Mehr dazu auch im Google Blog:

„Eure sozialen Suchergebnisse sind nur für euch sichtbar und erscheinen nur, wenn ihr in eurem Google Konto angemeldet seid. Dann stellt Google eine Vermutung darüber auf, wessen öffentliche Inhalte ihr in euren Suchergebnissen sehen möchtet. Das können Links von euren Google Kontakten sein, Blogposts von Leuten, bei denen ihr in Google Reader oder Buzz mitlest, oder Netzwerke, die ihr auf eurem Google Profil verlinkt habt. Für öffentliche Netzwerke wie Twitter findet Google eure Freunde und sieht, mit wem sie öffentlich verbunden sind. Ihr könnt eine komplette Liste aller Leute, die in eure sozialen Suchergebnisse aufgenommen werden, im Google Dashboard einsehen, zu dem nur ihr Zugang habt.“


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25432 Artikel geschrieben.