Google schließt Google Moderator zum 31. Juli 2015

9. April 2015 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Google hat anscheinend den Frühjahrsputz begonnen und räumt ein wenig das Portfolio auf. Google Moderator, eine Frage-Antwort-Lösung für das Web, wird nach knapp sieben Jahren eingestellt.

google_moderator_android

Zwar hatte Google Moderator im Dezember 2008, kurz nach der Veröffentlichung, einiges an Aufmerksamkeit erhalten, als US-Präsident Barack Obama Google Moderator nutzte, um wichtige Fragen der Öffentlichkeit zu beantworten. Doch danach nahm das allgemeine Interesse deutlich ab und Portale wie Reddit oder das hierzulande bekannte Portal gutefrage.net liefen Google Moderator schnell den Rang ab.

Bis zum 30. Juni können Moderatoren sowie Nutzer noch die Software nutzen, doch ab dem 1. Juli wird Google Moderator nur noch ein einen read-only-Modus geschaltet, bevor man der Software schließlich zum 31. Juli 2015 gänzlich den Stecker ziehen wird. Bis zu diesem Datum können Nutzer ihre Daten via Google Takeout exportieren.

(Quelle: VentureBeat)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.