Google-Roundup: StreetView, Science Fair und Kommentarfunktion für WordPress-Blogs

23. April 2013 Kategorie: Google, Internet, WordPress, geschrieben von: caschy

Drei Nachrichten kann ich nun in einen Beitrag packen, denn sie hängen direkt mit dem Internet-Giganten Google zusammen. Die News kommen aus verschiedenen Bereichen – anfangen möchte ich mit Google Street View. Heute gab Google bekannt, dass man nun 50 Länder mittels Google Street View entdecken kann.

googlelogo

Google Street View startete bereits im Jahre 2007, zu diesem Zeitpunkt hatte man ganze fünf Städte in den USA. Die Idee und die Technik? Hatte Google damals eingekauft. Ich persönlich empfinde Dinge wie Google Street View für einen großen Gewinn für das Internet, aber auch das beschrieb ich ja schon.

Thema Nummer zwei, der Google Science Fair. Weltweit können Schüler von 13 – 18 Jahren ihre wissenschaftlichen Projekte einreichen und diverse Preise gewinnen. Die diesjährigen Finalisten gewinnen einen Besuch bei Google, CERN oder LEGO, Stipendien im Wert von 25.000 US-Dollar und andere interessante Preise.

Thema Nummer drei hatten wir in ähnlicher Form schon im Blog. Google+ hat die Kommentare für Blogger eingeführt. Patrick berichtete euch hier schon im Blog, dass man dies auch mit einem Script realisieren könne. Ein Entwickler hat aber nun ein Plugin zur Verfügung gestellt, welches die Einbindung noch einmal vereinfachen soll.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22917 Artikel geschrieben.