Google Reader im Mac OS X Design verwenden – und vieles mehr

15. Mai 2008 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Internet, geschrieben von:

Ehrlich – wer kann sagen, dass einem das Design aus dem Hause Apple nicht gefällt? Mir gefällt es wirklich – deshalb habe ich auch meinen Feedreader im fluffigen Design von Mac OS X. Wenn ihr eure Feeds via Google Reader und Firefox nutzt – dann könnt ihr euch bei Gefallen dieses Design kinderleicht einbauen.

sshot-2008-05-14-[20-25-01]

Möglich macht dies die Erweiterung für Firefox namens „Better GReader„. Die Erweiterung ist aber nicht nur dafür da um das Aussehen zu ändern – man kann unter anderem auch dafür sorgen, dass man Feeds, welche man abonnieren möchte direkt in den Google Reader einpflegen kann – ohne Auswahlmenü, ob man iGoogle oder den Google Reader nutzen will.

sshot-2008-05-14-[20-25-58]

Des Weiteren sorgt die Option „Smart Subscribe“ dafür, dass auf jeder Seite oben rechts ein Feedicon angezeigt wird – über das man die verschiedenen Feeds abonnieren kann.

sshot-2008-05-14-[20-39-48]

Mein Fazit: Nette Erweiterung – alleine aufgrund des Skins und der beschriebenen Option „Auto Add to Reader „.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25462 Artikel geschrieben.