Google präsentiert die besten Android Apps des Jahres 2012

27. Dezember 2012 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Gastautor

Das Jahr neigt sich nun recht flott dem Ende entgegen und Google lässt das Jahr nochmal an sich vorbeiziehen und pickt ein paar Apps für uns raus, die entweder dieses Jahr erschienen sind oder Updates erhalten haben, die die jeweilige Anwendung signifikant verbessert haben.

These are some of the best apps available in Google Play. Some launched in 2012 while others issued updates that achieved a great combination of utility, beauty and accessibility. Almost all of them are available globally and offer a great user experience on both tablets and phones. From excellent tools to objects of beauty, each of these applications represents the best of Google Play.

Android

Eigens für diese Apps hat man bei Google Play eine Sonderseite angelegt, auf der diese Anwendungen aufgezählt werden. Dort finden sich ein paar Apps, wie Evernote, Pocket oder Pinterest, die sicher zahlreiche Fans hier haben. Es gibt aber auch Neulinge wie Pixlr Express, welches ich persönlich für eine großartige Foto-App halte und noch einige Titel, von denen ich ehrlich gesagt vorher nichts gehört habe. Hier die volle Liste der Apps:

  • Evernote
  • Pinterest
  • Grimm’s Snow White
  • Pocket
  • Expedia
  • Ancestry
  • Fancy
  • Seriesguide Show Manager
  • Pixlr Express
  • Ted

Wie Google oben selbst erklärt hat, hat man bei diesen Anwendungen darauf geachtet, dass sie global verfügbar sind und sowohl auf dem Smartphone als auch auf dem Tablet einen guten Eindruck machen. Bis auf Grimm’s Snow White (1.79 Euro) sind alle Apps kostenlos. Welche davon habt ihr im Einsatz?

Quelle: Google Play via HDBlog.it



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1435 Artikel geschrieben.