Google Play Store: Zeitfenster für App-Rückgaben anscheinend vergrößert

4. August 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Laut Android Police hat Google das Zeitfenster für den direkte App-Umstausch vergrößert. In der Vergangenheit war es so, dass man eine App kaufen konnte und diese in einem 15 Minuten großem Zeitfenster wieder über den Play Store umtauschen konnte. Hierfür muss man die App-Seite im Play Store besuchen und dort den Button „Erstatten“ betätigen.

Bildschirmfoto 2014-08-04 um 22.56.40

Nun soll in diversen Tests festgestellt worden sein, dass sich Apps und Spiele innerhalb eines Zeitfensters von zwei Stunden direkt umtauschen lassen, meiner Meinung nach eine fast zu faire Regelung, sicherlich werden Nutzer vorher einschätzen können, ob eine App die Erwartungen erfüllt. Eine halbe oder eine ganze Stunde sollte hier reichen.

War in der Vergangenheit die 15 Minuten-Frist abgelaufen, konnte man mittels „Problem melden-Funktion“ eine Erstattung einfordern. Ein Google-Sprecher wird auf Anfrage zum neuen Zeitfenster wie folgt zitiert:“we only advertise a 15-minute refund window, that is the guaranteed window for a user, but we do extend the window in some cases to account for download times.“.

Trotz dieser Aussage war es in Tests auch möglich, Apps umzutauschen, die nur über eine äußerst geringe Dateigröße verfügten. Dies kann bedeuten, dass Google erst einmal nur testet, das Ganze dynamisch auf Account-Basis macht – oder man tatsächlich auf zwei Stunden geht. Ich persönlich würde es übrigens begrüßen, wenn der Play Store transparent einen Counter anzeigt, der die Restzeit zum problemlosen Umtausch anzeigt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25441 Artikel geschrieben.