Google Play Store: Erstattungen nun offiziell innerhalb von 2 Stunden möglich

11. September 2014 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von:

Bereits Anfang August änderte Google das Zeitfenster, in dem App-Rückgaben im Play Store vorgenommen werden können. Offiziell gab es zu diesem Thema allerdings bis jetzt nichts weiter von Google. Jetzt wurde das neue Zeitfenster in den Support-Dokumenten bestätigt, es stehen also 2 Stunden Testzeit zur Verfügung. Das sollte auf jeden Fall genügen, um auch größere Apps, insbesondere Games, die gerne auch einmal mehr als 1 GB Download haben, richtig ausprobieren zu können.

play_logo

Ist eine App für eine Erstattung geeignet, sieht man dies an den Öffnen- und Erstatten-Buttons, wenn man die App im Play Store aufruft. Der Erstatten-Button ist nur innerhalb der ersten beiden Stunden nach dem Download sichtbar. Also im Prinzip so, wie es auch beim 15-minütigen Rückgabefenster der Fall war. Nur hat man eben jetzt mehr Zeit. Das wird hoffentlich dafür sorgen, dass mehr Bezahl-Apps ausprobiert, und in der Folge auch gekauft werden.

Werdet Ihr durch das großzügigere Zeitfenster nun mehr kostenpflichtige Apps ausprobieren oder sind diese eh nur für Euch interessant, wenn Ihr bereits wisst, dass Ihr sie kaufen wollt?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Android Police |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.