Google Play Store erhält Version 3.10.9

17. November 2012 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Jan

Diesen Samstag aktualisiert Google den eigenen Play Store bzw. die dazugehörige Android-App und rollt nach und nach die neue Version 3.10.9 auf die Geräte aus. Bis alle Android-Devices das automatische Update erhalten, kann es aber noch ein paar Tage dauern.


Eigentlich gibt es auch nur zwei wirkliche Neuerungen. Zum einen hätten wir einen Dialog, der sich bei der Installation einer App öffnet. Dieser zeigt noch einmal kurz, welche App installiert wird/wurde und welche Apps von anderen Benutzern auch noch installiert oder gekauft wurden. Zum anderen können angelegte Wunschlisten im Play Store jetzt endlich wieder gelöscht werden.

Bis das automatische Update für alle Geräte fertig ist, können noch ein paar Tage vergehen. Wer es schon nicht mehr abwarten kann, das neue Update endlich auch zu testen, der kann Version 3.10.9 auch schon manuell via APK installieren. Den Download findet ihr hier.

Die neue Play Store App benötigt übrigens zwei neue Location-Berechtigungen (ACCESS_FINE_LOCATION und ACCESS_COARSE_LOCATION), bei denen man jedoch noch nicht weiß, für was diese benötigt werden.

Via: androidpolice.com


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: Jan

Leidenschaftlicher Blogger. Ihr findet mich bei Facebook, Twitter, Google+ und auf TabletHype.de.

Jan hat bereits 16 Artikel geschrieben.


9 Kommentare

Familie Bodehase 17. November 2012 um 15:49 Uhr

Irgendwie sehr clever: man lässt sich die Berechtigungen für noch unbekannte Dinge erteilen (die ja noch niemanden stören) und kann die dann später herrlich mit Features belegen.

ms 17. November 2012 um 15:51 Uhr

ACCESS_COARSE_LOCATION bestimmt den ungefaehren Standort aufgrund von Wlan’s und Sendemasten, ACCESS_FINE_LOCATION nutzt zusaetzlich GPS – wofuer auch immer der neue Market das braucht :).

dtrieb 17. November 2012 um 16:07 Uhr

Ich habe noch nicht mal die Version 3.9.17 gepusht bekommen, jetzt kommt schon Version 3.10.9

Niklas 17. November 2012 um 16:27 Uhr

Auf meinem Nexus 7 hab ich das Update schon!

Freakyno1 17. November 2012 um 20:30 Uhr

“wofuer auch immer der neue Market das braucht”

zb für Orts bezogene App Empfehlungen. ;-)

Ny Alesund 18. November 2012 um 00:52 Uhr

Die Hanswürste von Google sollten lieber mal mehr Nexus 4 in den play.store bringen. Affenstall!

Heiko 19. November 2012 um 22:12 Uhr

Yeaahh! Gerade gepusht bekommen. Jetzt geht gar nichts mehr. Apps lassen sich nicht mehr aus dem Store runterladen (Fehler beim Abrufen von Informationen vom Server), rücksetzen des Nexus 7 (4.2) brachte auch keinen Erfolg. Super Sache das. >:-(


2 Trackback(s)

21. November 2012
Device aus google Play-Konto verschwunden - Android-Hilfe.de
21. November 2012
Android 4.2 JellyBean (OTA Europa wird verteilt 20.11.) - Seite 82 - Android-Hilfe.de

Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.