Google Play Store erhält Version 3.10.9

17. November 2012 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von: Gastautor

Diesen Samstag aktualisiert Google den eigenen Play Store bzw. die dazugehörige Android-App und rollt nach und nach die neue Version 3.10.9 auf die Geräte aus. Bis alle Android-Devices das automatische Update erhalten, kann es aber noch ein paar Tage dauern.


Eigentlich gibt es auch nur zwei wirkliche Neuerungen. Zum einen hätten wir einen Dialog, der sich bei der Installation einer App öffnet. Dieser zeigt noch einmal kurz, welche App installiert wird/wurde und welche Apps von anderen Benutzern auch noch installiert oder gekauft wurden. Zum anderen können angelegte Wunschlisten im Play Store jetzt endlich wieder gelöscht werden.

Bis das automatische Update für alle Geräte fertig ist, können noch ein paar Tage vergehen. Wer es schon nicht mehr abwarten kann, das neue Update endlich auch zu testen, der kann Version 3.10.9 auch schon manuell via APK installieren. Den Download findet ihr hier.

Die neue Play Store App benötigt übrigens zwei neue Location-Berechtigungen (ACCESS_FINE_LOCATION und ACCESS_COARSE_LOCATION), bei denen man jedoch noch nicht weiß, für was diese benötigt werden.

Via: androidpolice.com

Über den Autor: Gastautor

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 103 Artikel geschrieben.