Google Play Store 6.7.12 wieder mit neuen Beta-Optionen

23. Mai 2016 Kategorie: Android, Google, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal

Google Play Store Artikel LogoVor etwas mehr als einer Woche hatte sich Caschy gefreut, dass er unter Google Play einen besseren Überblick über die Apps erhielt, die er in der Beta testet. Über eine serverseitige Änderung nahm Google die Optimierungen allerdings zunächst zurück. Auf der I/O letzte Woche stellte man die Neuerungen dann nochmal offiziell vor und nun sind sie erneut über das Update des Play Stores auf die Version 6.7.12 scharf geschaltet. Allerdings sind die Veränderungen wohl noch nicht für alle Nutzer sichtbar.

Maestro Caschy etwa muss auf die zweite Runde Begeisterung noch genau so warten wie die Kollegen von Android Police. Einige US-User hatten mehr Glück und haben Screenshots bereitgestellt, welche die Veränderungen bebildern. So erscheint bei den Betroffenen ein neuer Tab für die Betas als Unterbereich der „Apps & Spiele“.

google play apps und games beta

In jenem Bereich sehen diejenigen von euch, die sich als Beta-Tester registriert haben, dann alle Anwendungen, bei denen sie für Betas freigeschaltet sind. Das erleichtert natürlich enorm den Überblick – gerade wenn man an vielen Betas gleichzeitig teilnimmt. Zudem könnt ihr euch in Zukunft dann auch direkt über den Play Store für neue Beta-Tests anmelden, statt dies über eine externe URL zu bewerkstelligen. Wenn ihr mich fragt, ist das eine längst überfällige Vereinfachung des Procederes.

Falls ihr das Update auf den Play Store in der Version 6.7.12 noch nicht erhalten habt, könnt ihr euch das APK auch direkt hier herunterladen. Ob die serverseitigen Veränderungen euch dann allerdings direkt erreichen, oder ihr wie Caschy noch wartend auf den Smartphone-Bildschirm starren müsst, scheint noch ein Glücksspiel zu sein.


Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2368 Artikel geschrieben.