Google Play Kiosk ersetzt Google Currents und Magazines – ab sofort verfügbar

20. November 2013 Kategorie: Android, Google, Mobile, geschrieben von:

Aus zwei mach eins. Google vereint seine Apps Google Play Magazines und Google Currents in Google Play Kiosk. Sie wird eine Anlaufstelle für kostenlose Inhalte und auch solche, die man im Abonnement beziehen kann. Das Design der App wirkt sehr aufgeräumt, Google zieht sein „Karten“-Design auch hier konsequent durch.

Google_Play_Kiosk

Für viele interessant dürfte der Newsreader-Teil der App sein. Wie in anderen News-Sammel-Apps auch, lassen sich hier Artikel von Webseiten in einem Magazin-Stil abonnieren. Auch das Browsen durch diverse Themen ist möglich. Artikel könne offline bereitgestellt werden, besonders interessante davon lassen sich auch als Lesezeichen speichern.

Die Google Play Kiosk App ersetzt die Magazines-App (bisher nicht in Deutschland erhältlich gewesen), Nutzer von Google Currents werden auf die neue App verwiesen und können ihre Inhalte einfach übertragen. Erfreulich ist, dass es bereits jede Menge deutsche Inhalte gibt.

Google Play Kiosk
Google Play Kiosk
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Play Kiosk Screenshot
  • Google Play Kiosk Screenshot
  • Google Play Kiosk Screenshot
  • Google Play Kiosk Screenshot
  • Google Play Kiosk Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: The Verge |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9390 Artikel geschrieben.