Google Play Kiosk: Artikel bald auch im Play Store und über Chromecast

14. April 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_play_kioskGoogle hat Neuigkeiten für Inhalte des Google Play Kiosk zu verkünden. Noch nicht offiziell, aber an Kiosk-Partner wird eine Information über neue Vertriebsmöglichkeiten für Google Kiosk-Inhalte versendet. Das ist nicht nur für die Publisher spannend, sondern auch für die Nutzer, diese werden künftig nämlich Artikel sowohl im Play Store als auch über Chromecast angezeigt bekommen. Im Play Store wird es dann passende Artikel zu Apps geben, außerdem sind im Play Store unter Unterhaltung Trendgeschichten geplant, die eine „Mischung aus Nachrichten und branchenübergreifenden Medien“ darstellen.

Für Publisher ist dabei besonders interessant, dass die Artikel mit einem „Weiterlesen“-Button ausgestattet sind, der den Nutzer zur Vollansicht eines Artikels bringt, „welcher gemäß der von Ihnen gewählten Marken- und Zahlungseinstellungen angezeigt wird.“ Es könnte also auch Paid-Content über die Einbindung beworben werden. Die neuen Vertriebskanäle sollen im Laufe der nächsten Monate nach und nach eingeführt werden. Publisher, die die neuen Funktionen nicht wünschen, können diese in Producer auf der Vertriebsseite deaktivieren.

(Danke Jan!)

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9079 Artikel geschrieben.