Google Play Games: Neues Design und drei neue Mini-Games in der Android-Version

13. November 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Google Play Games wurde seinerzeit eingeführt, um Android-Nutzern nicht nur eine Schnittstelle für die Synchronisierung von Spielständen an die Hand zu geben (über die Google Play Games Services), sondern auch, um eine zentrale Anlaufstelle für Erfolge und Herausforderungen zu haben. Jetzt hat Google Version 5.3 von Play Games veröffentlicht und setzt dabei auf ein komplett überarbeitetes Design. Mit diesem Design passt Google die App an die aktuelle Designsprache an, übersichtlich und wenig erschlagend wirkt es.

Allerdings ist es mit der neuen Version der App auch schwieriger geworden, mit anderen Nutzern zu interagieren. Weder kann man neuen Nutzern folgen, noch lassen sich „Freunde“ in einer Übersicht anzeigen. Allerdings ist fraglich, ob dies überhaupt eine Funktion war, die genutzt wurde. Immerhin möchte Google offenbar, dass man ein wenig mehr Zeit in der App verbringt.

Anders lässt es sich zumindest nicht erklären, warum drei neue Mini-Games in die App gepackt wurden. Pac-Man, Solitaire und Cricket können direkt gespielt werden, vielleicht muss ja mal jemand ein paar Minuten überbrücken.

Das Update wird offenbar nicht für alle gleichzeitig verteilt, es könnte allerdings helfen, wenn man die App komplett abschießt und deren Cache lädt. Wer Version 5.3 noch nicht über den Play Store angeboten bekommt, kann die APK auch von APKMirror laden.

(via Android Police)

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9287 Artikel geschrieben.