Google Pixel mit Always-on-Display unter Android 8.0?

7. Juli 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Das Google Pixel könnte mit Android O (Android 8.0) eine willkommene Neuerung bekommen. Bei den XDA-Developers hat man Code-Fragmente entdeckt, die darauf hindeuten, dass es ein Always-on-Display geben könnte. Das ist nun keine bahnbrechende Neuerung (man erinnere sich beispielsweise an das Moto X oder ganz aktuell beim G6 von LG oder dem Galaxy S8 von Samsung), denn diese Möglichkeit nutzen bereits andere Hersteller, um über das Display dauerhaft Informationen einzublenden – beispielsweise über eingegangene Nachrichten.

So könnte der Nutzer immer einen flotten Blick auf das Smartphone wagen um sich zu informieren – Entsperren würde dabei für den flotten Blick entfallen. Enthalten sind die Code-Fragmente in der aktuellen Preview-Version der Android-8.0-Beta. Dass der Code dort zu finden ist, muss natürlich nicht bedeuten, dass die Funktion zwingend auf das Google Pixel kommt. Ich würde diese Funktion auf jeden Fall begrüßen, auch wenn man bedenken muss, dass das natürlich Einfluss – wenn auch kleinen – auf die Akkulaufzeit des Smartphones hat. Schön wäre natürlich, wenn man optional einen Sensor nutzen könnte, wie es damals beim Moto X der Fall war. Da war das Display aus, ein Wedeln über das Display sorgte für den flotten Einblick.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24332 Artikel geschrieben.