Google Now-Unterstützung in Chrome von Google vorgestellt

3. Februar 2014 Kategorie: Google, geschrieben von:

Nicht lange ist es her, da landete die Google Now-Unterstützung in Googles experimenteller Chrome-Version Canary. Hiermit bekommt man Benachrichtigungen im Browser angezeigt, wie es auch auf den Smartphones der Fall ist. Während man unter Android bei aktiviertem Now die Karten automatisch angezeigt bekommt, so muss man unter iOS die Google-App öffnen. Im Browser bekommt man dann Informationen zu Routen und Flügen zu sehen, ebenfalls sind Sport-Ergebnisse anzeigbar. Google teilte mit, dass nun der Beta-Kanal von Chrome ebenfalls für Google Now freigeschaltet wurde, dies aber erst einmal für Nutzer der englischsprachigen Version freigeschaltet werden soll. Google Now Im Browser – finde ich persönlich großartig.

nowshot


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: google |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25467 Artikel geschrieben.