Google Now: Drittanbieter-App-Integration erreicht Deutschland

19. Februar 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google hatte ja bereits zur letztjährigen Entwicklerkonferenz Google I/O fallen lassen, dass man eine Drittanbieter-App-Integration für Google Now in Planung habe. Spätestens Ende Januar war dann klar, dass Google diese Pläne nicht verworfen hat und rollte die Funktion zunächst in den USA aus. Nun erreicht sie auch Deutschland.

Screenshot_2015-02-19-09-47-22

Leider ist Google ja in der Vergangenheit nicht sonderlich großzügig mit der Ausweitung seiner Googl -Now-Features über die Grenzen Amerikas hinaus verfahren. Viele Features wurden immer wieder angekündigt und haben es letzten Endes leider doch nicht bis zu uns geschafft – insbesondere den Knowledge Graph betreffend. Aber Google hat die Klagen deutscher Nutzer gehört und rollt nun auch bei uns die Erweiterung von Google Now aus, sodass Informationen von aktuell über 30 Drittanbieter-Apps in die Übersicht einfließen.

Zukünftig seid Ihr also über Google Now in der Lage, aktuelle Gebote auf eBay verfolgen zu können, genauso wie den Standort Eures bestellten Taxis über die MyTaxi-App. Um die Funktion zu erhalten müsst Ihr keine separate App installieren, sondern einfach Google Now öffnen und schon solltet Ihr von einem Dialog begrüßt werden, dass die Integration auf Anpassung wartet.

(Danke Onur!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.