Google Notizen Filtern nach Farben möglich

9. November 2014 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Google hat ein ziemlich nützliches Web-Tool für Notizen, welches auch für Android zu haben ist: Notizen, ehemals Keep. Hier lassen sich Notizen festhalten, alternativ kann man das Web-Interface auch als Texteditor nutzen, der super und plattformübergreifend funktioniert. Neben den reinen Notizen bietet Google Notizen die Möglichkeit, Listeneinträge zu erstellen, vielleicht wollt ihr ja Einkaufslisten darüber bearbeiten.

Bildschirmfoto 2014-11-09 um 11.39.08

Auch Erinnerungen sind möglich und all eben genannten Arten haben eines gemeinsam: sie lassen sich auch über Farben kenntlich machen. Hat man viele Notizen, dann kann das Ganze unübersichtlich werden, macht aber nichts: es gibt ja eine Suchfunktion.

Bildschirmfoto 2014-11-09 um 11.39.19

Eben jene Suchfunktion kann Suchbegriffe aufnehmen, aber auch nach Inhaltstypen suchen. So lassen sich Listen, Töne, Bilder und Erinnerungen filtern und so leichter finden. Neu ist jetzt die Funktion, nach Farben der Notizen filtern zu können, eine Möglichkeit, die zumindest mir in der Vergangenheit nicht auffiel. Wer Farben als Kategorie im Hirn logisch verknüpft, der hat so die Möglichkeit, schnell nach Kategorie zu filtern. Jetzt noch echte Kategorien und eine iOS-App, das wäre es…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.