Google Nik Collection: Keine Produktpflege mehr

30. Mai 2017 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy

Viele von euch kennen die Google Nik Collection. Eine Ansammlung von Werkzeugen für die Fotobearbeitung, als Plugings für Adobe-Software und auch eigenständig nutzbar. Damals ein teurer Spaß für professionelle Anwender, der 2016 kostenlos allen Nutzern zur Verfügung gestellt wurde. Bereits damals schrieb man, dass man sich auf das mobile Bearbeiten von Fotos konzentrieren wolle – und da sind Googles Lösungen eben Snapseed und Google Fotos. Ich vermutete damals schon, dass es nicht weitergehen wird.

Und so wird es mittlerweile auch auf der US-Seite angekündigt: „The Nik Collection is free and compatible with Mac OS X 10.7 through 10.10; Windows Vista, 7, 8; and Adobe Photoshop through CC 2015. We have no plans to update the Collection or add new features over time.“ Bedeutet: Läuft natürlich noch, aber es passiert nichts mehr. Solltet ihr auf eine nicht unterstützte Plattform (System oder Adobe CC) umsteigen (Windows 10 funktioniert, wenn auch nicht erwähnt), dann habt ihr eben Pech gehabt.

(via)

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25089 Artikel geschrieben.