Google Nexus 7 mit UMTS bald im Handel?

18. Oktober 2012 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Kennt ihr das bislang erfolgreichste Android-Tablet Großbritanniens? Es ist das Google Nexus 7 Tablet von ASUS. Sicherlich auf der Insel so beliebt, weil es ein absolut tolles Gerät für den Preis ist – sicherlich auch, weil viele (so wie ich auch) direkt aus England bestellt haben. Nun gibt es neue Informationen zum Gerät, welches in seiner ersten Version ja leider ohne UMTS auf den Markt kam.

Bei VR-Zone ist mittlerweile eine Listung der Kommunikationsaufsicht NCC aus Taiwan aufgetaucht, Modellnummer ME370TG, wobei das ursprüngliche Nexus 7 Tablet ME370T heißt – das G wird demnach sicherlich für das lang anspekulierte Nexus 7 Tablet mit UMTS stehen.

Ich weiss von ganz vielen, dass das fehlende UMTS ein Grund gegen den Kauf des Nexus 7 war – andere argumentieren immer mit der Tethering-Funktion ihres Smartphones. Ich selber bin auch Befürworter einer separaten UMTS-Funktion, Tethering mache ich nur im Notfall, da bin ich zu  “Akku-geizig”.

Ich will mir unterwegs mein Tablet schnappen und online sein können, auch ohne Mobile Hotspot oder Tethering-Funktion meines Smartphones. Mal sehen, vielleicht landet dann mein Nexus 7 Tablet günstig bei Freunden und ich greife zur UMTS-Variante. Vielleicht zeigt Google das aktualisierte Geräte ja am 29. Oktober beim Event. Wer weiss?

Übrigens: auch Microsoft argumentiert gegen UMTS-Geräte, da laut Studien nur 1/3 aller verkauften Tablets über UMTS verfügen würde.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17335 Artikel geschrieben.