Google: neue Play Services und neue Länder für Play Movies

18. März 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Im Rahmen der Game Developers Conference 2014 ist Google wieder umtriebig und veröffentlicht wieder diverse Neuerungen bei einigen Diensten. So hat Google seinem Dienste-Framework, den Google Play Services, ein Update verpasst, welches in den nächsten Tagen bei euch ankommen sollte. Spieler können an andere Spieler Geschenke senden, dies kann an Menschen in den eigenen Kreisen, oder auch jedermann geschehen. Könnt ihr also In-App-Geschichten an Freunde verteilen. Ebenfalls erhält Google Play Games nun Unterstützung für direkte Multiplayer-Einladungen, zusätzlich gibt es 18 neue Spiele-Kategorien, damit jeder sein Spiel schnell finden kann. Witzigerweise trennt Google weiterhin Widgets und Hintergründe in die Bereichen Apps und Spiele.

googleplaygames-590x325

Ebenfalls wurde das Drive API für Entwickler verbessert, angepinnte Dateien im Google Drive werden offline vorgehalten, sodass sichergestellt ist, dass Apps, die zur Datenspeicherung auf den Google Drive setzen, auch offline fehlerfrei funktionieren. Ebenfalls gibt es ein neues Address API, mit dessen Hilfe Entwickler Formulare erstellen können, die auf Basis der Benutzerangaben automatisch ausgefüllt werden können. Ferner wurde Google Movies aktualisiert, die App bringt nun Unterstützung für 40 zusätzliche Länder (sorry Österreich und Schweiz – immer noch nichts bei euch). Konnten bislang HD-Filme nicht in SD heruntergeladen werden, so können diese jetzt in HD und SD auf eurem Gerät gespeichert werden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Android Developers |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.