Google+: Neue Apps für Android und iOS mit vielen Verbesserungen (Foto-Filter und vieles mehr!)

25. März 2013 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy

Paukenschlag! Google aktualisiert mal wieder und hat nebenbei mal eben zwei völlig frische Apps auf den Markt geworfen. Google+ für Android und iOS sind in der neuen Version erschienen. Hier einmal ein kurzer Blick auf die neuen Funktionen. Anscheinend macht sich der Kauf von Snapseed bemerkbar, denn Bilder lassen sich nun innerhalb der iOS-App mit Filtern versehen und bearbeiten.

Snapseed G+

So lassen sich Bilder drehen und beschneiden, mit Filtern versehen und auch in Sachen Kontrast und Co regeln. Wer mehr will, der kann natürlich weiterhin auf Snapseed setzen, aber In-App ist das ja wohl eine mehr als feine Sache.

Auch die Android-App darf sich über Updates freuen. So ist nun mehr Text direkt sichtbar – von der eigentlichen Nachricht und von den Kommentaren. Klickt man Videos, Fotos oder andere verlinkte Inhalte an, dann wird man direkt auf die Seite zum Anzeigen des Videos, die Lightbox oder die Ziel-URL geleitet. Ebenfalls hat Google die Möglichkeit in den Fokus gerückt, +1 zu vergeben.

Auch im Bereich der Profile hat sich etwas geändert, so ließen sich in der Vergangenheit bekanntlich die Orte teilen. Nun ist ebenfalls der momentane Aufenthaltsort im Profil anzeigbar – natürlich optional! Um den Spaß zu testen besucht ihr einfach mal die Google+ Einstellungen via Desktop oder Android. Dort einfach mal das Location Sharing aktivieren.

profile2

Zum Schluss noch Neuerungen aus den Communities. Diese können nun auch via Android und iOS besser kontrolliert werden. So lässt sich die Menge der Community-Postings im Stream regeln, man kann Mitglieder einladen oder Beiträge mit der Community resharen. Ebenfalls auf vielfachen Wunsch an Bord: Mitgliedssuche, Spam melden, blocken & Co.

Und nun? App holen und mich einkreisen ;) Unter Umständen dauert es noch, bis die neuen Apps scharf geschaltet sind!

Download @
App Store
Entwickler: Google, Inc.
Preis: Kostenlos
Download @
Google Play
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16478 Artikel geschrieben.


7 Kommentare

bernie0007 25. März 2013 um 17:52 Uhr

Auf dem iPad installiert … mir ist klar, dass dies die Google+ App ist, aber eine optionale Sharing Funktion für Gmail wäre nett gewesen …

Josef 25. März 2013 um 18:25 Uhr

Da werde ich doch gleich mal rein schauen, danke für den Hinweis.

Murdo 25. März 2013 um 18:58 Uhr

Die fotofunktionen in dem screenshot erinnern stark an snapseed.
Das hat übrigens such ein update bekommen

Dennis 25. März 2013 um 19:57 Uhr

In der neuen Version (Android) nevt es, dass nun Kachel 1 und 3 mit “Willkommen bei Google+” und “Weitersuchen” unnützliche Informationen angezeigt werden

Katharina Boschini 25. März 2013 um 20:13 Uhr

Kein Snapseed für Samsung Galaxy Advance :-//

Dominik 25. März 2013 um 22:03 Uhr

Verstehe nicht ganz, warum die Foto-Filter-Funktion nur in der iOS-App angeboten wird und auf Android nicht. Oder schaue ich an der falschen Stelle?

Michael 26. März 2013 um 08:46 Uhr

Neben den ganzen Änderungen läuft die App auf meinem iPhone 4 auch viel flüssiger. Im Gegensatz zur Facebook App, die auf dem 4er fast gar nicht mehr vernünftig zu gebrauchen ist.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.