Google Music Manager für Linux

23. Juli 2011 Kategorie: Google, Internet, Social Network, geschrieben von:

Den Music Manager von Google hatte ich ja bereits vorgestellt – eben die Software, die dafür sorgt, dass ihr eure Songs zu Google Music bekommt. Bis dato war nur eine Mac- und eine Windows-Version vorhanden, nun dürfen sich auch die Linux-Benutzer freuen, denn der Google Music Manager für Linux ist da und kann von euch heruntergeladen werden. Bislang ist Google Music ja nur in den USA offiziell vorhanden. Ich selber hatte mir damals einen Invite via HideMyAss besorgt. Hat man erst einmal einen Invite, dann kann man auch ohne Probleme und Tricks den Dienst in Deutschland nutzen.

Ich selber habe festgestellt, dass ich Google Music bislang gar nicht nutze. Liegt vielleicht daran, dass ich nicht weiss, was Google Music kosten wird, wenn es aus der Beta heraus ist. Des Weiteren hatte ich bislang keinen wirklichen Vorteil: für unterwegs kann ich mir immer noch Musik auf mein iPod, Smartphone, iPad, whatever kopieren und lokal abspielen.

Solange der Mobilfunk in Deutschland nicht flächendeckend Speed hat und Firmen wie o2 damit werben, dass man eine Internet-Flatrate hat, diese aber nur 1 GB Traffic „schnell“  mit 7,2 MBit/sec unterwegs ist und man danach GPRS hat – solange muss ich halt andere Wege gehen. Danke für die Info über den Google Music Manager für Linux an Florian und Sebastian, die das Kontaktformular nutzten!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25446 Artikel geschrieben.