Google Maps und Firefox als Routenplaner

11. Juni 2010 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, Internet, geschrieben von:

Vor fast genau zwei Jahren hatte ich im Beitrag „Wir basteln uns einen kostenlosen Routenplaner“ angerissen, wie man möglichst schnell mit Firefox und den Google Maps einen Routenplaner bastelt. Bei dieser Variante wurden immer zwei Variablen benötigt, der Ort der Abfahrt und eben der Zielort.Wer eh immer vom gleichen Ort abfährt, der kann sich auch eine Eingabe sparen und den Heimatort bereits als feste Variable übergeben. So funktioniert das Ganze:

Schnappt euch einfach diesen Link zu Google Maps und ersetzt meine Adresse gegen eure. Nachdem ihr dieses getan habt, aktualisiert ihr die Seite (sodass auch eure Adresse in der Adresszeile steht) und setzt es als Lesezeichen in eurem Firefox. Ruft nun die Eigenschaften des Lesezeichens auf.

Dort fügt ihr jetzt als Schlüsselwort einen Buchstaben eurer Wahl hinzu. Ich nehme das „r“ für Route. Wenn ihr in Zukunft r Zielort in eurer Adressleiste aufruft, dann werdet ihr direkt zu Google Maps weitergeleitet. Und eben jene Google Maps zeigen euch die Route von eurem Heimatort zum Zielort an.

Danke an dannee für den Tipp in den Kommentaren!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25458 Artikel geschrieben.