Google Maps: Turn-by-turn-Navigation und -POIs auch offline

28. Mai 2015 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Maps-Me

Kurz notiert: Auf der laufenden Google I/O wurden ein paar Neuerungen an Google Maps vorgestellt, auf die die meisten bereits seit Jahren warten. Diese Neuerungen betreffen im Grunde den Offline-Modus, der nun nicht nur den bekannten Kartenausschnitt zur Verfügung stellt, wenn mal keine Datenverbindung vorhanden ist, sondern auch vollständige Point of Interest Informationen. So werden Informationen zu Restaurants, Tankstellen und sonstiges inklusive Rezensionen und Öffnungszeiten in den Kartenausschnitt mit heruntergeladen. Außerdem ein lang erwartetes Feature: Turn-by-turn Offline-Navigation. Diese benötigte vorher stets eine Internetverbindung um zu funktionieren, nun kann die Funktion ebenfalls im offline verfügbar gemachten Kartenausschnitt genutzt werden. Am Radius des möglichen Offline-Kartenausschnittes scheint sich derweil nichts geändert zu haben, sonst hätte man dies seitens Google sicherlich erwähnt. Die neuen Funktionen werden „später dieses Jahr“ freigeschaltet.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.