Google Maps: Suchbegriff Scheisse führt nun nach Dortmund, nicht nach Schalke

6. Juni 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Ja, es gibt Dinge, da beisse ich für mein Blog auch gerne mal in den sauren Apfel. Hier schreibt mit Freund und Namensvetter Casi ein Dortmunder mit, dessen Herz für die Knappen aus Gelsenkirchen schlägt. Das ist ok, ich respektiere das. Fußball ist eine tolle Sache, die man allerdings nicht zu ernst nehmen sollte, gerade was die Rivalität betrifft. Und ich erinnere mich gerne an letztes Jahr, als ich ungefähr 100 Mails bekommen habe, weil Google Maps den Weg nach Schalke aufzeigt, wenn man als Routenziel „Scheisse“ eingibt. Das findet jeder witzig, nicht nur Dortmund-Fans.

Liebe Königsblauen. Alle wie ihr da seid. Ich sage euch was. Ihr seid zu jung, die letzte Meisterschaft miterlebt zu haben und zu alt, um die nächste zu erleben. Aber ich gebe euch zumindest einen Lacher, etwas Erheiterndes mit. Und das kommt von mir, einem Dortmunder, der seinen BVB und die Geburtsstadt wirklich liebt. Ab heute dürft ihr Google Maps besuchen und als Zielort Scheisse eingeben. Das führt nämlich nicht mehr nach Schalke, sondern nach Dortmund. In diesem Sinne: Glück auf! (ich bin ja mal gespannt, wo man das bald überall lesen wird)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.