Google Maps Navigation: Deutschland, Österreich und Schweiz

9. Juni 2010 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von:

Benutzer eines Androiden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kommen seit heute in den Genuss der Google Maps Navigation. Heißt: euer Smartphone ist jetzt ein vollständiges GPS-Navigationssystem. Kostenlos natürlich. Die Navigation kann sowohl per WiFi (unsinnig) oder GPS erfolgen.

Sofern ihr sprachgesteuerte Navigation nutzen wollt, müsst ihr die Text-in-Sprache-Unterstützung aus dem Android Market installieren – soll aber bisher nur in englischer Sprache funktionieren. Hier die offizielle Seite der Google Maps Navigation.

Natürlich gibt es nicht nur die blanke Route zu sehen, auch Stau- und Verkehrsmeldungen lassen sich nutzen. Ebenso existiert eine POI-Suche (Point of Interest), bei der ihr euch Sehenswürdigkeiten oder aber auch die nächste Tanke anzeigen lassen könnt. Diese Ebenen lassen sich alle über das Menü aktivieren (eben selber getestet). Coole Sache wie ich finde. Was meint ihr: werden TomTom & Co die Existenz der Google Maps Navigation spüren? [via]


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25476 Artikel geschrieben.