Google Maps: Mehrere Wegpunkte auch unter iOS

30. Juli 2016 Kategorie: Google, iOS, geschrieben von: caschy

Google Maps Artikel LogoEnde Juni 2016 hat Google damit begonnen, unter Android den Google Maps-Nutzern eine neue Funktion zu bescheren. Mit dieser können sie mehrere Wegpunkte bei einer Navigation angeben. Bislang konnte man per schneller Routenplanung nur von A nach B navigieren, seitdem halt direkt Zwischenstopps einlegen – falls man auf dem Weg zu bestimmten Orten einfach vorher noch etwas anderes sehen möchte. Nicht nur bei der Navigation mit dem Auto interessant, sondern sicherlich auch, wenn man zu Fuß auf Erkundungstour in einer fremden Stadt ist.

ImageJoiner-2016-07-30 at 5.23.16 AM

So kann man in Google Maps angeben, dass man erst Punkt A besuchen will, bevor es zu Punkt B geht. Zu aktivieren ist das Ganze unter iOS wie folgt: Start und Zielpunkt angeben, danach im Menü (neben dem aktuellen Standort) einen Zwischenstopp hinzufügen. Zwischenstopps können übrigens per Drag & Drop verschoben werden – falls man erst zu Ort C will und nicht zu B.

(via Google)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22902 Artikel geschrieben.