Google Maps: Google bestätigt Anzeige von Höchstgewschwindigkeiten, breitere Verteilung folgt

10. Juli 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die Anzeige von Geschwindigkeitsbegrenzungen während der Navigation, eine sehr praktische Funktion, die in Google Maps auch nach all den Jahren noch auf sich warten lässt. Aber es gibt Hoffnung, denn in zwei Städten werden via Google Maps nun auch Geschwindigkeitsbegrenzungen angezeigt. Im Android Auto Forum wird dies von Google bestätigt, in Rio de Janeiro sowie der San Francisco Bay Area werden diese Informationen angezeigt.

Damit aber nicht genug, der Post sagt auch aus, dass die Geschwindigkeitsanzeigen in andere Gebiete kommen. Welche das sein werden, wird natürlich nicht genannt, auch nicht, wann das der Fall sein wird. Man kann aber wohl davon ausgehen, dass erst einmal die USA bedient werden (auch wenn Rio da nicht wirklich reinpasst). Allerdings ist es auch nicht so, dass Google keinen Zugriff auf die Daten hätte.

Denn via Waze, das ja ebenfalls zu Google gehört, werden sehr wohl Geschwindigkeitsbegrenzungen während der Navigation angezeigt, wenn man dies möchte.

(via Android Police)

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9083 Artikel geschrieben.