Google Maps für Android: Erste Nutzer berichten von Anzeige freier Parkflächen (Beta 9.44)

18. Januar 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Ersten Berichten zufolge könnte uns mit einem der kommenden Updates für Google Maps bereits die Anzeige freier Parkflächen in der Nähe eines Zielortes geliefert werden. Bereits in Beta-Version 9.34 wurden erste Code-Schnipsel dahingehend erspäht. Bisher konnte man aber noch nichts weiter darüber in Erfahrung bringen. Bis jetzt. Denn nun melden sich erste Nutzer der App, dass sie seit Neuestem in der Übersicht zum Zielort ein kleines „P“ angezeigt bekommen. Daneben steht dann entweder „Easy“, „Medium“ oder „Limited“. Bei der Option „Limited“ wird außerdem zusätzlich das Park-„P“ rot eingefärbt. Dieses Symbol signalisiert, wie es dort aktuell um freie Parkflächen bestellt ist.

Steuert man dann sein Ziel an, kann man über das Navigations-Menü noch detailliertere Angaben zur Parksituation erfahren. Die Anzeige möglicher freier Parkfläche sei laut Tippgeber gemäß seiner Recherchen auf öffentliche Gebäude oder generell Orte mit größerem öffentlichen Interesse, wie Einkaufszentren oder Flughäfen beschränkt, heißt es bei Android Police. Bisher ist nicht klar, wie weit verbreitet dieses Feature mittlerweile verfügbar ist und ob es eventuell bereits in anderen Länder angezeigt wird. Seid Ihr Nutzer der Beta-Version von Google Maps und könnt das Feature bereits sehen?

Zur APK der Beta 9.44 geht es hier entlang zum APKMirror.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 572 Artikel geschrieben.