Google Maps Beta 9.49: Parkplatz markieren, Wettervorhersagen für geplante Trips und mehr

20. März 2017 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google Maps gehört zu den wohl am häufigsten aktualisierten Produkten aus dem Hause Google. Neben der finalen App gibt es auch eine Beta-Version, die man über den entsprechenden Play Store-Eintrag installieren und nutzen kann. Das neueste Update auf Beta 9.49 liefert nun wieder einmal zahlreiche neue Features, die der Anwender garantiert später einmal häufiger verwenden wird. Zu den neuen Funktionen zählen neben der Möglichkeit, seinen Parkplatz im Maps zu markieren und mit wichtigen Infos zu versehen auch, dass man sich jetzt das Wetter am Abfahrtsort anzeigen lassen kann.

Eines der wohl interessantesten neuen Features stellt die Option dar, seine Park-Position in der Karte zu verzeichnen und mit nützlichen Infos zu versehen. Man tippt auf den blauen Indikator im Bild, der die eigene Position darstellt und bekommt anschließend ein Menü präsentiert, welches anbietet, den Parkplatz einzuzeichnen. Tut man dies, werden umgehend die Positionsdaten gesichert und man darf noch ein paar weitere Informationen hinterlegen, wie zum Beispiel die Etage oder den Parkbereich, in dem man sein Auto abgestellt hat.

Des Weiteren kann man ebenso einen Timer einstellen, sollte man mal an einer Parkuhr geparkt haben. Zu guter Letzt kann der Parkende seine Position auch mit anderen teilen, beispielsweise wenn jemand anderes das Auto dort abholen soll, etc.

Wetter am Abflugsort/Abfahrtsort

Einige Nutzer berichten außerdem, dass ihnen beim Planen eines Ausflugs/einer Reise Wetterdaten in der Übersicht eingeblendet werden. Das kurioseste daran ist allerdings, dass man hier nicht das Wetter am Zielort angezeigt bekommt, sondern das vom Ort der Abreise.

Bei Android Police vermutet man, dass die hier zugrundeliegende Idee sein könnte, dass bei eventuell längeren Wartezeiten am Abreiseort dem Nutzer mehr damit geholfen wäre, vorher zu wissen, welches Wetter dort vorherrscht.

Außerdem habe man auch einen neuen Ankunftsbildschirm für Nutzer von Android Auto erspähen können, welcher unter anderem Gesamtfahrzeit, zurückgelegte Strecke und durchschnittliche Geschwindigkeit nebeneinander auflistet:

Die Apk zur aktuellen Beta könnt ihr wie immer über den APKmirror von AP beziehen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1067 Artikel geschrieben.