Google Maps für Android und iOS erhält neue Funktionen

15. Januar 2015 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von:

Nicht nur Google Translate hat gestern ein großes Update spendiert bekommen, in Mountain View hat man auch eine aktualisierte Version der Google Maps auf den Weg gebracht und diese an die Nutzer von Android und iOS verteilt. Google Maps wurde in den vergangenen Versionen zu einer Software, die Mehrwert durch die Anzeige von Restaurants und ähnlichem bot und mit dem jetzigen Update justiert man noch einmal nach.

Maps Me

So findet man beispielsweise einen Filter vor, über den man die Art des Restaurants wählen kann. Auch wird nun der Wetterbericht für Städte weltweit angezeigt. In den einzelnen Wegbeschreibungen und bei der Navigation können Nutzer der Software jetzt auch eine Markierung für Start- und Zielpunkte setzen, ferner lassen sich endlich Routen mit öffentlichen Verkehrsmitteln direkt in euren Kalender übernehmen.

Ebenfalls interessant, bislang aber anscheinend nur für Android: Nutzer können ihre Route nun über das Menü mit anderen Applikationen teilen und so die Route beispielsweise auch per Mail verschicken. Das Update sollte im jeweiligen App Store bereits für euch verfügbar sein. (danke Murmelito!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.