Google Maps 7.6: Fähren vermeiden und mehrere bevorzugte Verkehrsmittel

5. Februar 2014 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Gerade erst hat Google Maps eine neue Funktion erhalten: das Vorschlagen einer aktuelleren, kürzeren Route. Google Maps 7.5 dürfte bei euch aktuell sein, doch ihr dürft euch schon einmal gedanklich auf die Version 7.6 vorbereiten, die bereits jetzt wieder nach und nach ausgerollt wird. Was neu ist, steht ja schon in der Überschrift. Ich habe mal der Übersicht halber das Motorola Moto G und das Motorola Moto X nebeneinander gepackt und fotografiert, da kann man die Neuerungen besser visualisiert sehen. Das Motorola Moto X befindet sich links und wurde von mir mit den Google Maps in Version 7.6 ausgestattet.

2014-02-05 19.51.33

Im ersten Screenshot seht ihr die Routenoptionen. In der Version 7.6 der Google Maps könnt ihr nicht nur Autobahnen und Mautstraßen vermeiden, sondern auch Fähren. Screenshot Nummer Zwei zeigt die neue Auswahlmöglichkeit in Sachen bevorzugter Verbindungen. Konntet ihr vorher nur ein bevorzugtes Verkehrsmittel nehmen, so habt ihr nun die Möglichkeit, mehrere auszuwählen.

maps

Ihr könnt jetzt warten, bis Google Maps in Version 7.6 bei euch landet, alternativ bekommt ihr hier die Version 7.6 als APK-Datei zum Einspielen auf euer Android-Smartphone.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: android police |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25459 Artikel geschrieben.