Google Mail mit Vorschaufunktion

5. August 2011 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

Fan der horizontalen Vorschau, so wie sie von Mail-Programmen oder Hotmail seit Jahren geboten wird? Traurig darüber, dass Google Mail bisher durch diese absolute Einfachheit bestach? Tja – dann solltest du mal in die Labs von Google Mail schauen und das Labs-Feature “Vorschaufenster” aktivieren. Schon bekommt man eine Spaltenansicht innerhalb von Google Mail kredenzt, was optisch ein wenig an die Ansicht von Google Mail auf dem Tablet erinnert.

Hat man dieses Feature erst einmal aktiviert, so bekommt man folgendes Bild zu sehen. Beachtet auch den Pfeil, den ich da in den Screenshot gefrickelt hab. Über diese Schaltfläche schaltet ihr die Vorschau an und aus, beziehungsweise auf horizontal oder vertikal.

Was euch eventuell nerven könnte: eine Mail wird nach 3 Sekunden als gelesen markiert, wollt ihr das beschleunigen, so begebt euch in die Einstellungen von Google Mail, Punkt Allgemein, dort könnt ihr dann sofort, nach 1 Sek., nach 3 Sek. oder nie wählen.

Und, wie gefällt euch die Vorschaufunktion? Ich kann mich noch zu keiner abschließenden Meinung durchringen, lasse das Labs-Feature auf jeden Fall aktiviert. (via Google Mail Blog)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: Acer Iconia Tab 8 und HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16877 Artikel geschrieben.


34 Kommentare

Manuel 5. August 2011 um 07:31 Uhr

Ich hatte das heute Morgen schon aktiviert und bin grundsätzlich angetan. Könnte mir gefallen. Am iMac ist es am Bildschirm auch kein Problem. Ob es am MacBookPro 15,4″ noch alles “leserlich” bleibt, muss ich testen. Aber grundsätzlich: Gefällt mir!

Dominik 5. August 2011 um 07:32 Uhr

Ich finde es schade, dass nach Aktivierung des Labs meine “Mehrere Posteingänge” nicht mehr funktionieren.

Ich sehe dann nur noch den Posteingang und z.B. nicht Markierte Mails und den normalen Posteingang untereinander.

Oder lässt sich das wieder aktivieren?

Paul 5. August 2011 um 07:33 Uhr

Vertikal Split ist zwar super, aber mich stört es dass dann jede Mail direkt mal drei Zeilen Platz braucht statt einer. So bleibt das doch erstmal deaktiviert.

Affiliate Marketing - Paul Gossen 5. August 2011 um 08:01 Uhr

Ein interessantes Feature. Das kannte ich noch nicht. Muss ich gleich mal ausprobieren. Danke für den Tipp! :)

elk 5. August 2011 um 08:12 Uhr

@Paul:
Mach in den Einstellungen einfach die “Snippets” aus, keine Ahnung wie das auf deutsch heißt, also die Vorschau auf den Mail-Text. Dann werden in der linken Spalte nur noch 2 Zeilen pro Mail benötigt.

LG elk

Keule 5. August 2011 um 08:31 Uhr

Ich finds erstmal ganz gut. Jetzt müsste man die Mails wie bei Outlook noch gruppieren können.

@Paul
elk meint dies: In den normalen Mail-Einstellungen (nicht Labs) die Vorschau ausstellen (ziemlich weit unten). Dann wird nur der Betreff angezeigt.

Who 5. August 2011 um 08:45 Uhr

ich hab den Gmail Blog auch abonniert, laaangweilig alles doppelt zu lesen

Michael 5. August 2011 um 08:48 Uhr

Die Vorschaufunktion ist im Prinzip die letzte Funktion, die mir als Outlook-Wechsler noch fehlte. Top!

@Keule: Was meinst Du mit Gruppierung? Die Konversationsansicht kann in den Einstellungen aktiviert werden, dann werden die E-Mails je Thema gruppiert. Oder denkst Du an eine andere Gruppierung?

Heiko 5. August 2011 um 08:58 Uhr

Also bei 15″ und 1366×768 ist es nicht so der Knaller … mal zu Hause am größeren Bildschirm prüfen …

toitoi 5. August 2011 um 08:59 Uhr

Eigentlich dass worauf ich lange gewartet habe – aber auf nem 4:3 Monitor ist die Ansicht der eigentlichen E-Mail dann doch sehr klein.

Kann man den Platz auf der rechten Seite noch irgendwie nutzbar machen?
Kontakt-Widget hab ich deaktiviert, die Werbung mit ABP geblockt, aber der Platz wird leider nicht freigegeben…
Gibts vielleicht schon ein AddOn dafür?

Keule 5. August 2011 um 10:04 Uhr

@Michael

Ich meine eine mögliche Gruppierung nach Datum oder Absender. Das würde zumindest mir etwas die Übersichtlichkeit erhöhen.

Die Konversationsansicht habe ich bereits eingeschaltet und finde sie auch sehr gut.

Jasmin 5. August 2011 um 10:15 Uhr

Mir gefällt das Google Mail Standardlayout ausgesprochen gut wenn ich es (mal) sehe und wüsste keinen erdenklichen Grund auf das Preview Pane mit 3-Spalten-Ansicht umzusteigen. Aber fein das man die Wahl hat…

Gib mal einen Spiel Tipp für heute Abend ab ;)

Heiko 5. August 2011 um 10:29 Uhr

Hat der gute Caschy oben nicht erwähnt, aber ihr könnte die Unterteilung auch per drag&drop in der Größe verändern.

Vielleicht zu selbstverständlich, habe es aber grade erst entdeckt als ich es bei lifehacker gelesen habe :)

Steffen 5. August 2011 um 10:31 Uhr

Sehr schön, jetzt fliegt mein Mailclient demnächst von der Platte :)
Danke @elk für den Tip mit dem Abschalten der Vorschau.

Lars 5. August 2011 um 10:46 Uhr

Ich danke Dir. Schau nicht mehr so oft in die Labs und da kommt das ganz gelegen. Hab mir das Horizontal gemacht und so verbraucht es nicht zu viel platz :)

Grimmy1st 5. August 2011 um 10:48 Uhr

Hmmm, bei mir (Opera-User) funzt grad nur horizontale splitting und nicht das vertikale splitting, liegt auch nicht am adblocker.

Klaus E. 5. August 2011 um 12:27 Uhr

Hi, kann jemand mir, als Chrome Noob, erklären, wie ich die Google Anzeigen wegbringe? So wie im obigen Screenshot.

volkskamera 5. August 2011 um 13:26 Uhr

Eine bei wenigen Usern bekannte Funktion ist die rechte Maustaste, wenn man auf den Mail-Titel klickt.

Dann bekommt man in einem Overlay den ersten Teil der Mail angezeigt und kann diese gleich Archivieren, Löschen oder als gelesen markieren.

Da brauchts dann fast kein Vorschaufenster mehr.

Diese Funktion muss auch bei den Labs aktiviert werden.

volkskamera 5. August 2011 um 13:33 Uhr

@Klaus E.

Dazu muss man so einen gaaanz bösen AD Blocker installieren :-)

Heiko 5. August 2011 um 13:34 Uhr

Ist aber auch nur nützlich für Leute die mit der Maus arbeiten und die shortcuts nicht können ;)

Klaus E. 5. August 2011 um 13:52 Uhr

@ volkskamera
Thx, hast du mal ‘nen Link oder sowas?

Marc 5. August 2011 um 14:56 Uhr

@elk + Keule
Danke gleich angepasst

Tobias 5. August 2011 um 16:33 Uhr

Praktisch, habe ich gleich aktiviert. Gefällt mir besonders, da ich heute einen Breitbild-Monitor bekommen habe – da bietet sich das Layout an.

Wolfi 5. August 2011 um 18:08 Uhr

Schade, dass es mit mehreren Posteingängen nicht funktioniert…

Da bleib ich doch bei der rechten Maustaste.

Tobias 5. August 2011 um 18:12 Uhr

Ich lasse mir (über die native GMail-Funktion, nicht über Google Labs) markierte Mails gesondert anzeigen. Zumindest das funktioniert in Zusammenhang mit der neuen Ansicht.

baschtl 1. September 2011 um 08:22 Uhr

Sacht mal, warum nutzt denn Google Mail nicht die ganze Breite des Monitors aus? Bei mir ist rechts immer ewig viel grauer Platz, den das Vorschaufenster nutzen könnte, aber nicht tut,…

Lars 25. März 2014 um 21:21 Uhr

Genial, danke für den Artikel. Gefällt mir hervorragend und ist auch auf nem 13 Zoll Macbook Air kein Problem.


5 Trackback(s)

5. August 2011
Google Mail mit 3 Spalten und Vorschau » jonny0303's Blog
15. August 2011
Mehr E-Mails in der Ansicht von Google
10. Juli 2012
Von Thunderbird oder anderen Programmen zu Google Mail umziehen (und 40 andere Gmail-Tipps)
30. Mai 2013
Angeschaut: Der neue Posteingang von Gmail
20. Dezember 2013
Yahoo Mail wieder mit Tabs

Deine Meinung ist uns wichtig...

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.