Google Mail: Anhänge direkt zu Google Docs schicken

16. April 2012 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: caschy

Es soll sie ja wirklich geben: diese Google Mail-Nutzer. Und es soll tatsächlich Menschen geben, die Anhänge, die in Mails enthalten sind, innerhalb der Google Docs speichern möchte. Vielleicht möchte man das Dokument oder das PDF später sichten, vielleicht organisiert man sich eh innerhalb von Google Docs – whatever.

Die Erweiterung Gmail Attachments to Docs für Chrome macht genau dies: es fügt eurer Mail einen zusätzlichen Punkt zu, über den ihr direkt aus der Mail heraus die Dokumente in den Google Docs-Speicher blasen könnt. Nicht mehr, nicht weniger. (via)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch diese Advertorials an, die wir auf separaten Seiten geschaltet haben: HP Cashback Aktion. Danke, jeder Aufruf hilft uns.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17015 Artikel geschrieben.


18 Kommentare

Felix 16. April 2012 um 14:14 Uhr

Warum soll es die Gmail-Nutzer nicht geben? Viel praktischer und – dank Chrome schneller – geht es kaum.

Arno Hubert 16. April 2012 um 14:19 Uhr

artikel von lifehacker übersetzen und auf deinem Blog posten… naja…

aber dann auch ganz dreist deren Bilder kopieren… du solltest mal zur abwechselung wieder was selbst erarbeitetes posten

caschy 16. April 2012 um 14:23 Uhr

Lieber anonymer Poster: das Bild ist von der offiziellen Erweiterungsseite ;)

Jürgen 16. April 2012 um 14:41 Uhr

Danke.Danke! Dankeeeeeee!!!!!!
Seit Ewigkeiten gesucht nur nicht mit genug Eigeninitiative :-)

Felix 16. April 2012 um 14:44 Uhr

Was ist eigentlich an dem “Lab”:

“Vorschauen von Google Docs in E-Mails
von Steven S., Jim M., Bob B. und Ted C.”

faul?

Das gibt es doch schon ewig, oder? Macht das nicht das gleiche?

Diddy 16. April 2012 um 15:06 Uhr

Das klingt jetzt so, als wären google docs sinnlos. Also ich finde diese Funktion sehr nützlich und speicher oft Dateien bei Google Docs.

frieda99 16. April 2012 um 15:36 Uhr

So wie ich das sehe, spart mir die Erweiterung nur einen Klick. …wenn ich in der Mail auf “View” (zum Anhang) klicke, habe ich doch schon immer die Möglichkeit über “Save in Google Docs” (oben rechts) den Anhang in G-Docs zu speichern!? Oder sehe ich das falsch?

Kronkorken 16. April 2012 um 15:43 Uhr

Schön das es bei hotmail ohne scripte funktioniert und eingebaut ist. :-D ja ja google^^

Oliver 16. April 2012 um 15:56 Uhr

Ich kenne diese Extension schon ne Weile und kann eigentlich nur sagen das diese im deutschsprachigen Raum so gut wie gar nicht funktioniert. Das “Save to Docs” wird in der Regel nie angezeigt.

caschy 16. April 2012 um 16:07 Uhr

@Oliver: bei mir schon.

Felix 16. April 2012 um 16:19 Uhr

Anders rum wäre auch mal sinnvoll.

Ich schreibe eine Email und möchte Fotos (picasa) oder Dokumente (Google Docs) anhängen. Die muss ich erst umständlich auf der entsprechenden website downloaden um sie dann an meine Email anzuhängen. *Nerv*

Felix 16. April 2012 um 16:22 Uhr

Könntest ja auch einfach auf “Freigeben” klicken. Fertig.

Bateman 16. April 2012 um 19:36 Uhr

Bei Gmail habe ich mich schon öfters gefragt, warum es hier nicht möglich ist, Anhänge in Docs abzuspichern, wo doch viele andere Mail-Anbieter mit virtuellem Speicher das schon ewig anbieten. Schön, zumindest eine externe Lösung.

Andi 16. April 2012 um 21:01 Uhr

Ich nutze Offline-Google-Mail (das finde ich einfach übersichtlicher als der Standard). Dort klickt man beim Anhang auf drucken und man landet bei Cloud-Print. Hier kann man mit einem Klick die Datei als PDF an Docs senden (hat bis jetzt mit allen möglichen Dateien funktioniert). Klappt unter Offline-Mail auch mit der Mail selber.

Klaus 16. April 2012 um 23:22 Uhr

Oh man, das ist so 1990..
So wie ich diesen Text hier auf meinem Smartphone schreibe, so lese ich natürlich auch meine Mails auf diesem Gerät.
Daher meine Frage : Hat jemand einen Tipp, wie ich die Mail-Anhaenge über ‘s Mobile nach Docs kriege?

ich 17. April 2012 um 08:36 Uhr

Hm, ich habe auch ohne diese Erweiterung seit einiger Zeit die Möglichkeit, Anhänge in docs zu speichern. Seltsam…

Marc 25. April 2012 um 16:51 Uhr

@ich
welche Labs oder so hast du aktiviert?

Georg 1. August 2012 um 23:13 Uhr

Gerade über eine weitere (Chrome unabhängige) Lösung gestolpert, die ähnliche Funktionalität (nur über Labels). Was ich daran schön finde, dass ich in Gmail sofort sehe, ob die Anhänge bei GoogleDrive liegen oder eben noch nicht.
Hier der Link:
http://www.labnol.org/internet.....ive/21236/


Deine Meinung ist uns wichtig...

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.