Google Mail als Standard – ohne Heck Meck

8. Februar 2012 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Google, geschrieben von: caschy

Es ist einer der besten Google Mail-Tipps seit langem – so jedenfalls meine bescheidene Meinung. Es ist ja immer so eine Sache, wenn man kein Mailprogramm nutzt, sondern im Browser Mail benutzt. Da kann es unter Umständen schon mal vorkommen, dass man einen mailto-Link anklickt und das verhasste Mail-Programm auf dem Rechner öffnet sich.

Dabei will man das ja gar nicht – man will, dass sich Google Mail öffnet. Ich habe die Thematik bereits angesprochen und Lösungswege aufgezeigt. Aber – es gibt noch einen Tipp, den ich sehr cool finde.

1. Google Mail in einem Tab öffnen

2. Konsole von Chrome oder Firefox öffnen (CMD+OPT+J auf dem Mac, STRG-SHIFT+J unter Windows) und diesen Code in die Konsole kopieren. Sollte mit Chrome und Firefox funktionieren.

Danach bekommt ihr die im ersten Screenshot zu sehende Info zu sehen, die ihr bestätigt. Wer den Spaß unter Chrome entfernen will: chrome://settings/handlers aufrufen und wieder entfernen. Getestet und für gut befunden! (via & Danke an Stefan!)


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17647 Artikel geschrieben.