Google Latitude im Browser mit freier Ortswahl

7. Oktober 2010 Kategorie: Google, Internet, Mobile, geschrieben von:

Eigentlich fand ich in der Vergangenheit Google Latitude nicht schlecht. War ich an fremden Orten und es befand sich einer meiner Google Kontakte in meiner Nähe, so wurden wir benachrichtigt. Falls man sich mal auf einen Kaffee treffen will. Funktioniert tatsächlich, zuletzt bekam ich eine Meldung in St.Pauli, dass ein Freund in der Nähe sei. Gab natürlich keinen Kaffee, sondern Bier 😉

Seit gestern kann man Google Latitude im Browser nutzen und so zeigen, wo man ist. Kann in einem WLAN albern sein, da meistens der nächste Einwahlknoten zur Ortsbestimmung genutzt wird. Soviel zur allgemeinen Info. Doch eine Sache verstehe ich nicht: wieso kann ich nun meinen Standort selber festlegen? Ich konnte mich gerade in Algerien und in den Staaten einloggen – der Sinn erschließt sich mir aber nicht. Euch etwa?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25435 Artikel geschrieben.