Google Kontakte mit Windows 8 synchronisieren

1. Februar 2013 Kategorie: Google, Windows, geschrieben von:

Während Windows Phone-Benutzer noch bis zum 31. Juli Schonfrist haben, wird der Exchange ActiveSync für andere Systeme seitens Google abgestellt. Dadurch müsst ihr bei der Neueinrichtung eurer Systeme in Zukunft andere Schritte ausführen, als bislang. Bisher konnte man Mail, Kontakte und Kalender durch die Einrichtung eines Exchange-Kontos schnell einrichten, durch die Einstellung des Protokolls seitens Google müssen andere Schritte vollzogen werden.

Kontakte

Wie man Gmail mit Windows 8 oder Windows RT synchronisiert, beschrieb ich ja bereits hier. Google schweigt sich über die fehlenden Synchronisationsmöglichkeiten aus, gibt auch keine Hilfestellung, sondern verweist auf die Nutzung von Gmail, Kontakten und Kalender im Browser. Nachdem also die Mails und deren Synchronisation mit Windows 8 abgehandelt sind, kommen wir nun zur Synchronisation eurer Google-Kontakte mit der Windows 8-Kontakte-App.

Google Kontakte mit Windows 8 oder Windows RT synchronisieren

1. Besucht euren Microsoft-Account online und wählt unter „Berechtigungen“ den Punkt „Konto hinzufügen“ aus.

Kontakte 1

 

2. Wählt im nächsten Fenster das Google-Konto aus, hier wird euch schon direkt angezeigt, dass man damit Kontakte synchronisieren kann. Danach auswählen, dass man das Konto verbinden möchte.

Kontakte2

 

Danach ist das Google-Konto, beziehungsweise eure Kontakte, mit Windows 8 / Windows RT verbunden. Diese Kontakte werden dann auch in der Kontakte-App von Windows 8 angezeigt. Hat das Ganze derzeit Nachteile? Ja. Kontakte sollten von euch weiterhin online bei Google gepflegt werden, denn eine Kontakt-Erstellung innerhalb der Windows 8-Kontakte-App ist zwar möglich, diese werden aber nicht mit Google synchronisiert. Man darf auch hier hoffen, dass Microsoft vielleicht optionale Protokolle anbietet, denn sonst wird es für viele Anwender unnütz schwer. Wobei – vielleicht kann man diese auch zum Umstieg von Google auf die Microsoft-Dienste bewegen, ist ja eigentlich gar nicht so schwer:

Outlook.com mit der eigenen Domain nutzen

Von Google zu Microsoft umziehen: Mail, Kalender und Kontakte


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25436 Artikel geschrieben.