Google Keep: Googles Notiz-App bekommt Erinnerungen

21. August 2013 Kategorie: Android, Google, Internet, geschrieben von:

Erinnert ihr euch noch an Googles Notizdienst Keep? Notizen lassen sich einfach per Web oder Android-App verfassen und sind so überall abrufbar. Heute gab Google ein Update bekannt und ließ verlauten, dass Google Keep auch Erinnerungen bekommt, die in Google Now verzahnt werden können.

Picture 1

Google Keep kann nicht nur den Faktor Zeit beachten, sondern auch den Faktor Location. Ihr wollt um 08:00 Uhr an eine Notiz erinnert werden? Kein Problem, kann Google Keep. Zeitbasierte Reminder können pausiert oder in der Uhrzeit geändert werden. Hier stehen euch genaue Zeiten zur Auswahl, alternativ geht auch „morgens“ oder „mittags“.

Bildschirmfoto 2013-08-21 um 19.46.05

Ihr macht euch eine Einkaufsliste und wollt in der Nähe des Supermarktes an diese Liste erinnert werden? Kein Problem mit dem Location Reminder, hierfür nutzt Google Keep dann den Dienst Google Now.  Erinnerungen können komplett über den Notification-Bereich eingesehen und editiert werden.

Das Update rollt derzeit über den Google Play Store aus, ist aber auch bereits in der Web-Ansicht nutzbar.

Google Notizen
Google Notizen
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
  • Google Notizen Screenshot
Google Notizen – Notizen & Listen
Google Notizen – Notizen & Listen
Entwickler: google.com
Preis: Kostenlos
  • Google Notizen – Notizen & Listen Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: google |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.