Google Kamera: App für das Pixel 2 mit Face Retouching (Download)

13. Oktober 2017 Kategorie: Android, geschrieben von:

Früher waren die Nexus-Geräte von Google nicht gerade bekannt für ihre Kamera-Qualitäten. Richtig geändert hat sich das mit dem ersten Pixel-Smartphone, welches auch ohne Dual-Kamera überzeugen kann – und auch das Pixel 2 scheint sehr gute Fotos zu machen. Es ist immer eine Symbiose aus Hard- und Software, die für gute Fotos sorgt. Googles Kamera-App lässt zwar viel Schickimicki vermissen, sie erledigt ihren Job aber wirklich gut. Dumm nur, dass die App nicht angepasst nur auf Nexus- und Pixel-Geräten funktioniert.

Aber es gibt mittlerweile ja angepasste APK-Dateien, die für ein Funktionieren auf anderen Smartphones sorgen. Die bringen dann in einigen Bereichen Verbesserungen mit sich, das zeigte ich ja schon anhand eines Beispiels beim OnePlus 5. Mitgelieferte App im Vergleich zu einer angepassten Google-Kamera-App – letztere machte meiner Meinung nach bessere Fotos.

Auch das Pixel 2 kommt mit neuer App, diese kann Funktionen wie Motion Photo, Face Retouching und auch Portrait Mode. Direkt nach dem neuen Pixel Launcher hat es auch die Kamera-App des Pixel 2 ins Netz geschafft. Im Gegensatz zum Launcher ist die APK aber nur auf Nexus- und Pixel-Geräten einsetzbar. Ich habe es mit einem Pixel XL der ersten Generation getestet. Wer ein solches Gerät sein Eigen nennt, kann die neue Kamera-App über die bestehende installieren, die entsprechende APK-Datei habe ich an dieser Stelle zum direkten Download hochgeladen.

Was ich so auf die Schnelle bestätigen kann: Motion Photo ist an Bord, also quasi das Bild mit Bewegung, was man ja schon von Apple kennt, allerdings nicht funktional – und auch Face Retouching habe ich gefunden, den Portrait Mode kann aber anscheinend nur das neue Pixel 2, das Pixel XL der ersten Generation versagte mir die Funktion. Face Retouching zieht euer Gesicht einfach nur ein bisschen glatt, das war es dann aber auch. Da sieht man über diesem Absatz, da habe ich mal eben einen Vergleich gemacht, links die glatte Pore aus dem Pixel, rechts das traurige Originalgesicht, welches aber doch echter wirkt. Ich persönlich finde ALLE Fotos mit diesem Weichzeichner schlimm…

Update: Die neuere Version 5.1 ist hier zu finden.

(via reddit)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.