Google Kalender: Geburtstage der Google Mail Kontake einpflegen

23. August 2011 Kategorie: Google, geschrieben von: achim

Moin, mein Name ist Achim und ich blogge nun zu Gast über diverse Themen beim Carsten Caschy. Ich habe mich schon mehrmals selbst mit einem eigenen Blog versucht, aber zwecks Artikeldürre (no time!) immer wieder über den Haufen geworfen. Somit versuche ich mich nun mal als Gastblogger. Time will tell, buddy.

Natürlich verbrenne ich auch gerne meine Zeit bei Twitter oder auch Google+.

Google-Calendar

Doch zurück zum Thema. Irgendwann habe ich beschlossen, alle meine Kontakte, mit allem pipapo, online zu pflegen. So habe ich stets auf allen Systemen alles synchron. Auch meine Termine werden alle online & sync gehalten. Doch wie bekomme ich nun die Geburtstage meiner Kontakte in meinen Kalender? Alles händisch einpflegen? HELL NO!

Google kann dies bereits mit Bordmitteln und einem vorbereiteten Kalender-Abonnement. Zu finden in den Kalender-Einstellungen -> dann im Reiter “Kalender” -> dann “Interessante Kalender durchsuchen” -> dann noch der Reiter “Weitere” und dort dann den “Geburts- und Jahrestage meiner Kontakte” – Kalender abonnieren. That´s it.

Was nun noch getan werden muss, ist klar. Eure Kontakte bei Google Mail müssen natürlich mit Geburtstag hinterlegt sein.

G-Mail KontakteHabt ihr dies erledigt, so findet ihr all die Geburtstage mit Hinweis, in eurem Kalender wieder.

G-Mail Kontakte


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: achim

Ende 20 Jahre alt. Lebt im Norden und schreibt hier über Web 2.0-Dinge und Technik. Interessiert in Fotografie und versucht sich selbst darin. Auch hier: Blog | Facebook | Twitter

Achim hat bereits 21 Artikel geschrieben.