Google Kalender erhält Papierkorb zur Wiederherstellung gelöschter Termine

6. November 2015 Kategorie: Google, geschrieben von:

Artikel_Google KalenderIch war doch recht enttäuscht und traurig, als ich letzte Woche erfuhr, dass Microsoft nach der Übernahme des Sunrise Calendars die Entwicklung einstellt. Für mich persönlich eine der besten Lösungen mit einer Menge sinnvoller Erweiterungen wie Wunderlist, Evernote, Songkick und Co. Daher fiel meine Wahl nun zurück zu den Wurzeln, nämlich dem Google Kalender. Dieser hat nun glücklicherweise ein lange herbeigesehntes Feature erhalten, welches dem Nutzer ermöglicht, gelöschte Termine wiederherzustellen.

trash_gif

So ziemlich jeder Power-User dürfte bereits aus versehen einen wichtigen Termin gelöscht haben. Nun kann dieser über den neu eingeführten Papierkorb jederzeit wiederherstellen, oder ein für alle Mal entfernen. Aktuell wird die Funktion noch ausgerollt, die über das Dropdown-Menü nebst „Meine Kalender“ erreichbar sein wird. In den kommenden 1-3 Tagen soll es dann aber soweit sein und jeder soll auf die Funktion zugreifen können.

(Quelle: Google)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.