Google i/o: Spezifikationen zum Nexus Tablet „aufgetaucht“

25. Juni 2012 Kategorie: Android, Google, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Android-Tablets? Ja, die gibt es wie Sand am Meer. Vom Tablet für kleines Geld bis zum High End-Gerät für „teuer Geld“ findet der geneigte Käufer fast alles. Der geneigte Käufer? Naja, die gibt es bei Android-Tablets nicht wirklich. Blei in den Regalen. Ist leider wirklich so, ich spreche häufig mit Bekannten diverser Läden, die diese Geräte einkaufen / verkaufen. Vielleicht bringt aber das vermutete Nexus Tablet, welches von ASUS gefertigt sein soll, etwas Abwechslung und Erfolg – gerade in Hinblick auf das bald erscheinende Kindle Fire in Deutschland.

Aber nun zum Nexus Tablet, welches ich mir ungesehen kaufen würde (für die Vorstellung hier im Blog), wenn es so daherkommt, wie vermutet. 7 Zoll IPS-Display mit 1280×800, 8 oder 16 GB Speicher bei 1 GB RAM. 1.3 GHz Tegra 3 Quad Core von Nvidia. Dazu WLAN, NFC, 1.3 MP Frontcam & Co. Akkulaufzeit soll bei 9 Stunden liegen, der vermutete Preis für die 8 GB-Variante sind 199 Dollar (16 GB für 249 Dollar). Europreis wohl 1:1-Umsetzung, also 199 Euro. Als System soll Android 4.1 Jelly Bean zum Einsatz kommen. Schon bei meinem Galaxy Nexus fand ich es klasse, ein „nacktes“ Android-Gerät ohne Schund und Co zu haben, zumal die Updates flott kommen. Das wird irgendwann mal ein nicht zu unterschätzender Vorteil des kommenden Tablets aus dem Hause Google. Und ihr so? Mitte 2012 immer noch Tablet-Verweigerer? (via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25441 Artikel geschrieben.