Google I/O 2013: Google nimmt Verbesserungen am Play Store vor

15. Mai 2013 Kategorie: Android, Google, geschrieben von:

Google hat im Vorfeld der Google I/O dem Play Store für Android noch einige, kleine Verbesserungen angedeihen lassen. Die Version 4.1.6, die offiziell noch nicht ausgerollt ist, kommt etwas farbenfroher auf der Übersichtsseite daher. Ebenfalls wurden die Schaltflächen für das Öffnen und das Deinstallieren von Apps angepasst. Auch die Wunschliste hat man bearbeitet, zur Liste hinzugefügte Apps erscheinen jetzt in einer Karten-Ansicht. Verbesserung: solltet ihr mobil unterwegs sein, dann warnt der Play Store nun vor zu großen Updates und nuckelt euch kein mobiles Volumen weg.

Google-Play

Musste man in der Vergangenheit bei nicht automatisch aktualisierten Apps jede einzelne anspringen, ist nun der komplette Rundumschlag möglich. Sollten sich im Update Apps befinden, die neue Berechtigungen benötigen, dann werdet ihr auf diesen Umstand hingewiesen. Wer nicht warten will, der kann sich die APK direkt hier herunterladen und installieren. Hierbei handelt es sich um die von Google signierte Version, die in keiner Weise irgendwie verändert wurde.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Android Police |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.