Google Inbox: Vorlagen lagern in den Entwürfen

6. November 2016 Kategorie: Google, geschrieben von: caschy

artikel google inbox logo iconEin kleiner Hinweis für Google Inbox-Nutzer. Seit kurzem gibt es da die Option, Vorlagen zu hinterlegen. Das ist ganz praktisch, wenn man immer wiederkehrende Inhalte verschicken will. Das macht man oft über lokal vorliegende Software mit Textbausteinen, aber man kann es halt auch über die Google Inbox laufen lassen. Wie das funktioniert, beschrieb ich ja in diesem Beitrag. Nun verschwanden diese Vorlagen in den letzten Tagen immer wieder. Ich wunderte mich schon und zweifelte etwas an der Nützlichkeit des Systems von Google. Schuld ist aber mein Löschen, bzw. das Speichern der Vorlagen. Google Inbox speichert eure Vorlagen in den Entwürfen.

Irgendwann war ich wohl in den Entwürfen unterwegs, hatte aber offensichtlich übersehen, dass diese nicht leere Entwürfe waren, sondern meine Vorlagen. Diese kann man in Inbox löschen, dann bleiben die Entwürfe leer – und die Vorlagen bleiben, man darf die Vorlagen in den Entwürfen aber nicht in der Gmail-Oberfläche löschen. Eben da bin ich auch gelegentlich, da die Suchfunktion von Gmail besser gelöst ist als die von Google Inbox. Solltet ihr euch also gewundert haben – daran liegt es. Einfach die „Entwürfe“ nicht anpacken. Es sind eure Vorlagen.

(danke Florian!)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22939 Artikel geschrieben.