Google Inbox: Erinnerungen und Google Notizen

4. Juni 2015 Kategorie: Google, geschrieben von:

Google Inbox hat eine Integration von Google Notizen (ehemals Google Keep) spendiert bekommen. Ich habe mir mal das Ganze kurz angeschaut, inwiefern das rund umgesetzt und nutzbar ist. Das Ergebnis ist durchwachsen, persönlich hätte ich eine bidirektionale Lösung besser gefunden, aber eben jenes bietet Google momentan (noch?) nicht an.

Keep

Folgendes ist der Fall: Erstellt ihr eine Erinnerung – quasi eine Notiz mit Zeit- oder Ortsfunktion – dann taucht diese auch unter den Erinnerungen in eurer Google Inbox auf. Nachvollziehbar und für die praktisch, die eh Google Notizen nutzen. Android-Nutzer haben den Vorteil der nativen App, iOS-Anwender können die gar nicht mal so schlechte Web-Variante nutzen.

Was aber etwas schade ist: Zwar tauchen in den Google Notizen erstellte Erinnerungen in Inbox auf, aber die, die ich in Google Inbox erstelle, sind nicht in den Google Notizen im Bereich Erinnerungen zu finden. Ich persönlich finde, dies hätte man besser regeln müssen, die Erinnerungsfunktion bidirektional erlauben.

Was ebenfalls so eine Sache ist: eine in der Inbox abgehakte Erinnerung sorgt korrekterweise für ein Erledigen der Erinnerung  in den Google Notizen, doch eine in den Notizen gelöschte Erinnerung sorgt nicht für ein Verschwinden aus der Inbox – diese ist erst als erledigt gekennzeichnet – beziehungsweise gelöscht – wenn der Papierkorb in den Google Notizen geleert wird.

So gerne ich eine App von Google hätte, die mir etwas Flair von Google Tasks gibt – unter moderner Oberfläche und integraler Einbindung in die gängigen Google-Dienste – Google Notizen kann mit seiner Erinnerungsfunktion für mich diese Lücke bislang nicht schließen – was wirklich schade ist.

Wie seht ihr das mit der derzeitigen Integration? Nützlich oder eher nicht so?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.