Google Home mit Nachtmodus: So stellst du ihn ein

4. Oktober 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von: caschy

Google hat eine neue Home-App für Android veröffentlicht. Diese neue Google-Home-App bringt eine neue Nutzererfahrung mit, setzt auf neue Tabs, Karten und Schriftarten. Die neue Google-Home-App, die nicht nur für Einstellungen eurer Smart-Home-Geräte zuständig ist, hat auch in Sachen Lautstärkeregelung eine neue Bedienung bekommen, des Weiteren findet man nun in den Einstellungen eines jeden angebundenen Gerätes einen Nachtmodus.

Diesen solltet ihr euch auf jeden Fall mal anschauen, sorgt er doch unter Umständen dafür, dass Google Home euch nicht anschreit, wenn alle im Haus noch schlafen, ihr aber etwas fragt. Normalerweise ist es so, dass die eingestellte Lautstärke dauerhaft aktiv bleibt. Das ist nun vorbei, denn man kann Wochentage und Uhrzeiten definieren, an denen die LED-Helligkeit und die Lautstärke verringert ist.

Kein Google-Home-Geplärre an Wochentagen nach 22 Uhr? Einstellbar -wie auch die LED-Helligkeit in der Nacht. Ebenfalls lässt sich in diesem Bereich der App auch der Bitte-nicht-stören-Modus aktivieren, bei diesem wird dann alles stummgeschaltet – ausser die von euch eingestellten Timer und Weckrufe. Haltet nach den Einstellungen Ausschau in der aktualisierten Google-App.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25012 Artikel geschrieben.