Google Home kann mit Smart-Home-Software Z-Way kommunizieren

31. August 2017 Kategorie: Google, Smart Home, geschrieben von: caschy

Die Z-Wave Europe GmbH, Distributor und Hersteller für Smart Home Geräte mit Z-Wave Funktechnologie, hat bekannt gegeben, dass sich Geräte mit der Smart Home Steuersoftware „Z-Way“ auch über die Google Home Sprachsteuerung ein- und ausschalten lassen. Die Z-Way Firmware beherrscht bereits seit einiger Zeit die Amazon-Echo-Sprachsteuerung. Durch die erweiterte Integration können nun auch Nutzer von Google Home ganz einfach Geräte im intelligent vernetzten Zuhause per Sprachbefehl an- und ausschalten.

 

Das Update, welches die Steuerung über Google Home ermöglicht, steht ab sofort als Modul für den POPP HUB zur Verfügung. Nutzer von Raspberry und dem Western-Digital-Smart-Home-System können dieses Modul in Kürze ebenfalls unter dem Namen POPP nutzen.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24832 Artikel geschrieben.