Google+: Hangouts nun mit neuen Apps möglich

29. März 2012 Kategorie: Google, Social Network, geschrieben von:

Google Hangout und Apps? Ja, ich weiß – gibt es schon länger. Google Docs und YouTube waren ja schon länger mit dem Video-Chat bei Google+ veknüpft. Jetzt hat Google die API für Hangout in die Freiheit entlassen, soll heißen: die Beta-Phase beendet. Ab sofort können Entwickler diese API nutzen, um selbst Anwendungen für Hangout zu entwickeln.

Zur Feier des Tages haut Google dann auch direkt mal ein paar weitere Apps raus, die ihr via Hangout nutzen könnt. Dazu gehört neben den bereits bekannten Anwendungen beispielsweise jetzt auch der bekannte Dienst slideshare, ein Poker-Game, ein Wissensquiz und auch eine Anwendung, wo die Hangout-Teilnehmer gemeinsam malen können.

Im Videochat-Fenster könnt ihr diese Apps in einem neuen Reiter auswählen bzw euch auch die letztgenutzten Anwendungen anzeigen lassen. Ich muss zugeben, dass ich den Videochat noch nicht oft genutzt habe, aber mit der Freigabe der API bzw den zu erwartenden Apps könnte ich mich vermutlich öfters mal dazu breitschlagen lassen, meine schäbige Visage in die Webcam zu halten.

Was meint ihr? Spannendes Feature oder überflüssig? Und wie nutzt ihr Videochat überhaupt? Via Google+ – oder seid ihr eher bei Facebook oder Skype unterwegs?

Quelle: Google via Netzwelt


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1476 Artikel geschrieben.