Google: Hamburgs Datenschutzbeauftragter verhängt Bußgeld

22. April 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, Internet, geschrieben von: caschy

Das Thema WLAN-Mitschnitte und Google scheint kein Ende zu nehmen. Google hatte vor einigen Jahren – angeblich aus Versehen – auch die Kommunikation offener Netzwerke mitgeschnitten. Bis dato waren viele ja der Meinung, dass Google nur Gutes im Schilde führt –  als sich herausstellte, dass Google im Rahmen von Street View WLAN-Daten erfasst hat, während man mit seinen Street View-Autos durch die Welt gurkte, klappte es tendenziell eher schlecht mit der Außenwirkung. Bereits letztes Jahr gab es von der US-Kommunikationsbehörde FCC den erhobenen Zeigefinger nebst Portokassenstrafe in Höhe von 25.000 Dollar. Auch hierzulande gab es Ermittlungen, diese wurden aber eingestellt. In den USA kam man zu einem anderen Ergebnis: 7 Millionen Dollar Strafe – das sind nach heutigem Stand 5.364 Millionen Euro.

Google-Streetview-1

Google betonte, dass das Aufschnappen der Daten lediglich der Standortbestimmung diene, die Richter sahen das wohl etwas anders. Nun greift man auch hierzulande wieder zur Züchtigung durch Bußgeld, Hamburgs Datenschutz-Beauftragter Johannes Caspar hat ein Bußgeld in Höhe von 145.000 Euro verhängt. Geahndet wird damit die beschriebene, illegale Datensammlung des Konzerns. Die Staatsanwaltschaft in Hamburg hatte die strafrechtlichen Ermittlungen zu dem Fall im November eingestellt. Der Datenschutz-Beauftragte führte die Angelegenheit aber als Ordnungswidrigkeitsverfahren weiter und verhängte nun das Bußgeld, wie man im NDR mitteilt.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22927 Artikel geschrieben.